GABIONEN – Steinwände aus Doppelstabmatten

GABIONEN – die Steinwände

Gabionen sind spezielle Zaunvorrichtungen, die auch als Steinkäfige bezeichnet werden. Der Clou liegt in den Pfosten, die einen Zwischenraum zwischen 2 Doppelstabmatten ermöglichen. In diesen Zwischenraum werden Steine gefüllt und geben dem Zaun die Optik einer Steinwand. Sie können Ihre Gabionen auch bepflanzen und hätten somit über das ganze Jahr einen vertikalen Garten in der Form eines Zauns.

Hauptsächlichen werden Gabionen im Straßenbau oder in der Landschaftsarchitektur verwendet. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Einsatzmöglichkeit sind Gabionen mittlerweile auch im privaten Bereich eine willkommene Abwechselung gegenüber konventionellen Umzäunungen.

Das Gabionensystem ist neben einer Grundstücksumzäunung auch bestens für kleinere Projekte geeignet. Sie haben die Möglichkeit mit diesem System beispielsweise Pergolen, Gartenbänke, und Tische, Biokomposter oder Kleintiergehege zu errichten.